Menu

Infos:

Am 24.09.2020 traf sich der Sprecherkreis des FAS NRW zu seiner 5. Sitzung in diesem Jahr per Online-Meeting. Besonders betroffen machte die Sprecherinnen und Sprecher, dass Udo Hölzner nach kurzer schwerer Krankheit am 18.09.2020 verstorben ist. Udo Hölzner war von 2013 bis 2019 Sprecher im FAS NRW. Frank Happel wird einen Nachruf-Text zum Tod von Udo Hölzner verfassen, der auf die Homepage gesetzt wird.    Folgender Punkt wurde besprochen: Da die diesjährige Delegierten-Versammlung des FAS NRW im November Corona bedingt ausfallen wird, werden die einzelnen Berichte des Sprecherkreises und der Arbeitskreise schriftlich verfasst und Ende Oktober/Anfang November an die Verbände versandt.

Am 15.09.2020 traf sich der Sprecherkreis des FAS NRW zu einem Gespräch mit Frau Dr. Dybowski im MAGS NRW in Düsseldorf. Nach der Begrüßung der Teilnehmenden durch Frau Dr. Dybowski und Frau Benstein, die für den Bereich Sucht zuständig sind, wurden folgende Punkte besprochen: Suchtselbsthilfe in NRW in Corona-Zeiten, die Arbeit des FAS NRW in Corona-Zeiten, Perspektiven für 2021, mögliche Unterstützung durch das MAGS NRW. Das Treffen fand in einer guten Atmosphäre statt.

Der Sprecherkreis des FAS NRW traf sich zu seiner 4. Sitzung in diesem Jahr am 08.09.2020 per Online-Meeting um hauptsächlich den Gesprächstermin mit Frau Dr. Dybowski im Gesundheitsministerium (MAGS NRW) am 15.09.2020 in Düsseldorf vorzubereiten. Vorab wurde beschlossen, dass Frank Happel unser Projekt "Betroffenenkonpetenz" auf der diesjährigen DHS-Fachkonferenz Sucht zum Thema "Suchthilfe: kommunal denken - gemeinsam handeln", die online am 10./11.11.2020 stattfinden wird, vorstellen wird.

Der Sprecherkreis des FAS NRW traf sich zu seiner 3. Sitzung in diesem Jahr am 19.06.2020 per Online-Meeting.

Folgende Punkte wurden u.a. besprochen:

  • Berichte aus dem Sprecherkreis:
    • Vorbereitung des Treffens im MAGS NRW in Düsseldorf.
    • Situation in der Suchtselbsthilfe in und nach der Corona-Krise.
    • Stand der Vorbereitungen des Suchtselbsthilfetages am 24.10.2020 in Mülheim/Ruhr.
  • Berichte aus den Gremien
  • Berichte aus den Arbeitskreisen:
    • AK Frauen: Frauen-Wochenende im Juli 2020
    • AK Männer: Die nächste geplante Sitzung findet bedingt durch die Corona-Krise erst wieder im September statt.
    • Der Gender-Fachtag, der von beiden Arbeitskreisen gemeinsam vorbereitet wird, wurde Corona bedingt vom 12.09.2020 auf den 24.04.2021 verschoben.
    • AK Politik: Verfassung eines Statements zum Thema „Verfügbarkeit von Suchtmitteln“.
    • AK Kreativität: Die geplanten Veranstaltungen der Kreativ-Werkstatt mussten Corona bedingt abgesagt werden.
  • Projekt Partizipation Betroffener: Aktueller Stand des Projektes.

 

Weitere Sitzungstermine des Sprecherkreises 2020 in Wuppertal (z.Z. per Online-Meeting), jeweils von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr:

 24. September,  26. Oktober, 11. Dezember

 

 

In der Delegierten-Versammlung des FAS NRW am 16.11.2019 wurde ein neuer Sprecherkreis gewählt

von links: Michael Hülsen (Kreuzbund), Joachim Winkler (Blaues Kreuz in Deutschland), Brigitta Wiegand (Guttempler), Andreas Bünder (Spielerselbsthilfe SPuH), Erwin Rieger (Freundeskreise)

Der aktuelle Sprecherkreis des FAS NRW (in alphabethischer Ordnung):

Andreas Bünder – SPuH NRW

Andreas Bünder

SPuH NRW

vCard

Michael Hülsen – Kreuzbund DV Essen

Michael Hülsen

Kreuzbund DV Essen

vCard

Karin Oerschkes – Kreuzbund DV Essen

Karin Oerschkes

Kreuzbund DV Essen

vCard

Erwin Rieger – Freundeskreise

Erwin Rieger

Freundeskreise

vCard

Brigitta Wiegand – Guttempler

Brigitta Wiegand

Guttempler

vCard

Joachim Winkler – BKD

Joachim Winkler

BKD

vCard

Vertreter der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege NRW - Arbeitsausschuss Drogen und Sucht:

Ralph Seiler – c/o Diakonie Rheinland Westfalen Lippe

Ralph Seiler

c/o Diakonie Rheinland Westfalen Lippe

vCard

Hauptamtliche Unterstützung (stundenweise):

Jürgen Zielke-Reinhardt – FAS NRW-Geschäftsstelle

Jürgen Zielke-Reinhardt

FAS NRW-Geschäftsstelle

Mob.: 0176 54452726vCard

Vertretung des FAS NRW-Projektes Partizipation Betroffener:

No news available.

Mitgliederverbände

© 2018 - Fachausschuss Suchtselbsthilfe NRW Geschäftsstelle