Menu

Info

In der Online-Sitzung des AK Politik am 28.09.2020 wurde intensiv an dem Papier "Verfügbarkeit von Suchtmitteln" weitergearbeitet, um es zum Abschluss zu bringen. Das nächste Treffen findet am 30.10.2020 wieder als Präsenz-Veranstaltung in Wuppertal statt.

Am 04.09.2020 traf sich der AK Politik wieder mal zu einer "Präsenz-Sitzung" in Wuppertal zum Schwerpunkt-Thema „Verfügbarkeit von Suchtmitteln“. Der Input aus dem Sprecherkreis zum Papier „Verfügbarkeit von Suchtmitteln“ und das weitere Vorgehen wird bei der nächsten Sitzung am 28.09.2020 besprochen, da durch die Verschiebung des Suchtselbsthilfetages auf 2021 jetzt keine Dringlichkeit besteht.

Am 29.05.2020 traf sich der AK Politik zu einer kurzen Sitzung per Online-Meeting, um noch einige Dinge zum Schwerpunkt-Thema abzusprechen. Die nächste Sitzung des AK Politik ist für den 04.09.2020 geplant. Wenn eine "nomale" Sitzung in Wuppertal wegen der Corona-Pandemie dann noch nicht möglich sein sollte, wird sie wieder als Online-Meeting durchgeführt.

Die Sitzung des Arbeitskreises Politik am 08.05.2020 hat als Online-Meeting stattgefunden. Neben den aktuellen Berichten der einzelnen AK-Mitglieder beschäftigte sich der AK mit dem Schwerpunkt-Thema: „Verfügbarkeit von Suchtmitteln“, dass aber noch nicht abgeschlossen wurde.

 

 

 

 

 

 

Arbeitskreis Politik

Auf eine Initiative aus den Mitgliedsverbänden und dem Sprecherkreis des FAS NRW wurde durch die FAS NRW-Delegiertenversammlung am 18. November 2017 der Arbeitskreis Politik eingesetzt. Er soll die politischen Zielsetzungen der Suchtselbsthilfe in NRW zwischen den Mitgliedsverbänden moderieren und bündeln und sie für die politische Gremienarbeit des FAS NRW-Sprecherkreises aufbereiten.

Er dient der Auseinandersetzung mit aktuellen suchtpolitischen Fragestellungen in NRW, der Identifizierung verbandsübergreifender Positionen  der Suchtselbsthilfe NRW, der Entwicklung von Strategien zu deren politischer Durchsetzung und der Förderung von politischer Diskussion und Meinungsbildung in den Mitgliedsverbänden des FAS NRW.

Pro Jahr sollen mindestens zwei Sitzungen stattfinden, bei Bedarf kann die Taktung erhöht werden. Die Austragung von Fachveranstaltungen dient der Verbreitung fachlicher Inhalte und der Förderung der politischen Meinungsbildung in den Verbänden.

Kontakt/Koordination

Andreas Bünder – SPuH NRW

Andreas Bünder

SPuH NRW

vCard

Dr. Christiane Erbel – ARWED e. V.

Dr. Christiane Erbel

ARWED e. V.

vCard

Das Positionspapier zur Spielerselbstsperre wurde auf der Delegierten-Versammlungs des FAS NRW am 17.11.2018 verabschiedet. Die beiden anderen Dateien sind noch in Bearbeitung und noch nicht endgültig verabschiedet.

Lobbyarbeit – Strategien und Auswirkungen auf den Alkoholkonsum

Lobbyarbeit – Strategien und Auswirkungen auf den Alkoholkonsum

Sanaz Saleh-Ebrahimi Wissenschaftsjournalistin und Moderatorin, Berlin

https://www.lwl-ks.de/media/filer_public/5e/c4/5ec4039e-53a6-4234-a8e7-7305d097c75b/fs51-drug_science.pdf

 

No news available.

Mitgliederverbände

© 2018 - Fachausschuss Suchtselbsthilfe NRW Geschäftsstelle