Menu

Fachtagung Garath

Die Fachtagung Garath ist die Fachtagung der Nordrheinischen Arbeitsgemeinschaft für Suchtfragen und wird seit 2016 in Kooperation mit dem FAS NRW gestaltet.

Sie ist benannt nach der Freizeitstätte Düsseldorf-Garath, in der sie , seit den 90er Jahren des letzen Jahrhunderts, immer am 1. Samstag des Novembers in der Zeit von 9 Uhr 30 bis 16 Uhr stattfindet. Fällt  dieser auf einen Feiertag, verschiebt sich der Termin um eine Woche.

Der Fachtag ist in NRW der Einzige, der von der Suchtselbsthilfe für die Suchtselbsthilfe und die Suchthilfe angeboten wird. Die Vorbereitungsgruppe, die ihn gestaltet, besteht aus dem Vorsitzenden der Nordrheinischen Arbeitsgemeinschaft für Suchtfragen, dem Geschäftsführer, Mitgliedern des FAS-NRW Sprecherkreises und Angehörigen der dem FAS NRW angeschlossenen Verbände.

Die Durchführung erfolgt in Form von Impulsreferaten zum jeweiligen Fachthema und vor-und nachmittäglichen, zum Teil genderspezifischen Workshops, die dieses Thema von verschiedenen Seiten ausleuchten. Ein Workshop ist jedes Jahr der Gesundheitsförderung gewidmet. Die Referierenden kommen aus der Suchthilfe und der Suchtselbsthilfe. Ergebnisse aus den Workshops werden in einem Schlussplenum dargestellt.

Fachtagung Garath 2018

Suchtselbsthilfe konsequent denken: Meine Stärken erkennen und einbringen


Samstag, 3. November 2018, von 10:30 bis 16:30 Uhr                                                                                                                       

Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Str. 21, 40595 Düsseldorf


Voraussichtliches Programm

10:30 Uhr     Ankommen und Stehcafé

11:00 Uhr     Begrüßung und interaktiver Auftakt

11:20 Uhr     Impulsreferat:

                      Mitsprache, Teilhabe, Partizipation – Suchtselbsthilfe mischt mit

12:15 Uhr     Mittagspause mit Imbiss und Gruppenspielangeboten

13:15 Uhr     Workshops zu den Themen: 

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Erstkontakt
  • Begleitung und Lotsenfunktion 
  • Lebensnahe Themen der Gruppenarbeit
  • Stimmige Haltung
  • Praktische Werkzeuge
  • Gute Vernetzung

14:45 Uhr     Kaffeepause

15:00 Uhr     Marktplatz der Vielfalt – Die Stärken der Selbsthilfe

16:00 Uhr     Nachgehört – Der Abschluss im Plenum

16:30 Uhr     Verabschiedung und Ausklang

Die Tagungskosten betragen einschließlich eines Imbisses 10,00 Euro pro Person. Die Tagungsgebühr wird in bar vor Ort entrichtet.


Richten Sie bitte Ihre Anmeldung mit dem Themenwunsch für einen Workshops schriftlich bis 24. Oktober 2018 an die

Nordrheinische Arbeitsgemeinschaft für Suchtfragen

Udo Sauermann

Saarner Straße 137

45479 Mülheim

E-Mail: usa@guttempler-nrw.de

Fax: 0208 – 43 76 17 31

Bitte unterstützen Sie die Veranstaltung, indem Sie in der Sucht(selbst)hilfe überall in NRW davon berichten.

No news available.

Mitgliederverbände

© 2018 - Fachausschuss Suchtselbsthilfe NRW Geschäftsstelle